Anchora, der Frauenchor.

Angefangen hat alles im Jahr 1995 mit 9 Frauen, die sich als Musikschulchor der kommunalen Musikschule zusammenfanden.

Unter Leitung von Ullrich Petermann machte das Singen sehr viel Spaß und wir wuchsen auf die doppelte Anzahl Sängerinnen. Im September 2004 wurde die Musikschule geschlossen und unser Chorleiter verließ uns bald danach. Wir fanden mit Andreas Warschkow einen neuen wunderbaren Chorleiter und unter dem Dach der Musikagentur Nottuln e.V. wuchsen wir weiter und erweiterten stetig unser Repertoire. Dann wurde auch die Musikagentur geschlossen und wir machten uns selbstständig:
Seit September 2017 ist Anchora Nottuln e.V. ein eingetragener Verein.

Und wer sind wir heute, am 22.02.2024?

Wir …

… sind rund 35 Frauen im besten Alter.
… haben keine Gesangsausbildung, aber einen reichen Schatz an Lebenserfahrung.
… haben noch immer mit Andreas Warschkow einen großartigen Chorleiter.

Wir singen

… Pop und Chanson, meistens mit Klavierbegleitung, manchmal aber auch ohne.
… englisch, deutsch und spanisch, italienisch, schwedisch und elbisch.
… gefühlvoll bis fetzig,
… von uns und unserem Leben,
… von schönen, schwierigen und unmöglichen Beziehungen – nicht nur zwischen Mann und Frau.

Und bei Auftritten singen wir auswendig.

Interesse?

Komm‘ vorbei.
Wir singen dir gerne was vor.
Oder du singst gleich mit.
Jeden Montag von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Gymnasium Nottuln, Raum 9.03.
Nicht in den Schulferien.

Bei Fragen magst du uns auch gerne eine Mail schicken: vorstand@anchora-nottuln.de.
Wir antworten bestimmt!

Wir freuen uns auf dich!

Nach oben scrollen